8. April 2019

DARKRIDE veröffentlichen Debüt Single “HAMMER DOWN”

Derk

No Comments

 

cover_darkride_single_hd DARKRIDE
⦁ »Hammer Down«
aus dem Album

»Weight of the World«
VÖ: 25. April 2019
Line Up:
Carsten Kaiser – Gesang
Kay Dommaschk – Gitarre
Dirk Gooding – Gitarre
feat. Dirk Verbeuren – drums
feat. Simone Mularoni – lead guitar
DARKRIDE online:
www.darkridemetal.com
instagram.com/darkridemetal
tinyurl.com/darkridemetal

 

“Awesome!” Joey Sturgis, Producer (Asking Alexandria, Attila)

“Brillant stuff!” Renè Berthiaume, musician (Equilibirum)

“… die Energie war so stark, dass uns klar wurde: Wir sollten keine EP, sondern ein komplettes Album aufnehmen. Es mussten also mehr Songs her. Und bei »Hammer Down« passte dann einfach alles zusammen: Vocals, Lyrics, Drums, Riffing, Solo. Die perfekte Vorab-Single.” Carsten Kaiser

Eine neue Art von Band

DARKRIDE verbinden Elemente aus Thrash und Progressive Metal mit melodischem Metalcore und Power Metal. Ihr zeitgemäßer Stil-Mix erinnert zugleich an Killswitch Engage, Trivium, Nevermore und Masterplan und ist gepaart mit frischen Ideen aus dem Metal-Underground. “Es ist Sound für Metal-Fans wie uns selbst”, stellt Dirk Gooding klar. “Ob auf der Bühne, im Proberaum, oder online. Wir lieben es einfach zusammen Musik zu machen, die genauso facettenreich ist wie all die Bands, die wir gerne hören.”

Neben den drei Bandmitgliedern Carsten, Kay und Dirk kommen auf DARKRIDEs Debüt-Single mit Dirk Verbeuren (Megadeth, Soilwork) am Schlagzeug und Simone Mularoni (DGM) an der Lead-Gitarre prominente Gastmusiker zum Zug. Und auf dem Album »Weight of the World« sind noch zahlreiche weitere Gäste am Start, wie bspw. Kevin Talley (Six Feet Under, Daath) am Schlagzeug und René Berthiaume (Equilibirum), der Orchester und Synthesizer beisteuert. “Die Riffs zu schreiben, aufzunehmen und am Ende in einer fetten Produktion zu hören, ist ein unheimlich geiles Gefühl. Wenn man dann noch solche Gastmusiker an Bord hat, ist das kaum zu toppen”, meint Kay Dommaschk.

Ungewöhnlich viel Support erfahren DARKRIDE seit geraumer Zeit von Dutzenden professionellen und semi-professionellen Mix-Engineers. Der Grund: Die kompletten Aufnahmespuren einiger DARKRIDE-Songs stehen im Online-Mix-Forum von Cambridge Music Tech zum Download bereit, das von Mix-Legende Mike Senior betrieben wird. Dort wurde der Uptempo-Track »Burning Bridges« binnen kürzester Zeit hundertfach nachgemischt und so zu einem der begehrtesten Songs der Plattform. Auch Remixes zu den Stücken »Dead Enemies«, »Piece of Me« und »Hammer Down« stellen DARKRIDE-Fans Woche um Woche auf YouTube und Soundcloud ein. Und bei all dem sind DARKRIDE mehr als “nur” ein Internet-Phänomen: Es ist eine neue Art von Band, die im Kern drei gute Freunde hat, die per Online-Kollaboration ihre Songs zusammen mit ihren Lieblingsmusikern für Metal-Fans weltweit veredelt.

Gut nur, dass 2019 endlich auch das selbstproduzierte Debüt-Album »Weight of the World« erscheint, um dessen Sound-Feinschliff sich Mastering-Engineer Ermin Hamidovic kümmert. Er verhalf zuletzt auch Devin Townsend, Periphery und Animals as Leaders zu bestem Klang. Deshalb dürfen sich Metal-Fans in 2019 auf die modernen Nackenbrecher-Songs freuen, die DARKRIDE den Hörern mit packenden Arrangements um die Ohren werfen … entstanden in weltumspannendem Teamwork mit etlichen namhaften und aufstrebenden Musikern, Mix- und Mastering-Engineers.

Pressinfo © DARKRIDE

 

Leave a Reply

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>